Übergriffe in den ersten Tagen 2017

Ich weiss nicht wirklich, das wievieleste Jahr mit 2017 begonnen hat. Nicht nur, dass die Anfänge traumatisch überlagert sind. Mind Control kann so subtil ausgeführt werden, dass man den Einfluss nicht als fremden Einfluss spürt.
Das war bei mir in der Anfangszeit vermutlich so gewesen. Ich glaube, dass die ersten wahrgenommenen Voice to Skull-Wahrnehmungen nicht der Beginn waren. Die Experimente haben nach meiner Vermutung früher begonnen.

 

Sonntag, 1. Januar 2017

Neujahrstag 2017 …
Ich schreibe an Beiträgen für die Mind Control News-Webseite

Und bemühe mich mittels Mineralen und ätherischen Ölen die extreme Strahlenerkrankung durch hemmungslose Mind Control-Gewalt in den Griff zu bekommen. So vergeht der Neujahrstag.

 

Montag, 2. Januar 2017

13:45 Uhr – Sehr spät wach geworden .. sofort sind Strahlenblockaden über den Körper verteilt spürbar.
Unmittelbar danach gehen dann auch erste Bestrahlung am Kopf los.

Ich trinke etwas Wasser und Saft, mache mir einen Kaffee. Am Schreibtisch sitzend suche ich nach einem passenden Mittel, um diese akute Krise zu mäßigen, zu sedieren.
Mit den Mitteln, die den Menschen in Deutschland heute noch vorenthalten werden ..

15:20 Uhr – Die Strahlenschäden werden wieder akut stärker. Die Verursacher dieser Strahlengrausamkeiten schauen sich das aus der Entfernung an.
Sowas nennt man Folter!

Ich suche nach einem passenden Naturmittel. Das äth. Öl von Gewürznelke scheint zu wirken. Vor ~20 Jahren hatte ich herausgefunden, dass Gewürznelke das Typmittel für das Haltenetz des Yang (TCM) ist. Diese Lebenstruktur ist eine Art Sammelbecken für alle aktiven Lebenskräfte des Menschen.

2:55 Uhr – Soeben wurde die knisternde Frequenz an der rechten Kopfseite eingesetzt. Das ist das zweite oder dritte Mal heute Abend/Nacht der Fall.

 

Dienstag, 3. Januar 20017

17:10 Uhr – Die Strahlenexperimente gehen weiter. Du brauchst ja nur bei einer Strahlenkrankheit auf das gefoltere Opfer einschießen.
Und nochmal auf die rechte Kopfseite.

21:40 Uhr – Es treten wieder extreme Lebenskräfte auf. An den Symptomen (und dem Anwenden eines Typmittels Immortelle aus der Aromatherapie) ist das eine sog. Trennung von Yin und Yang, eine der verheerendsten Störungen überhaupt.
Dabei werden Lebenskräfte zerrissen, modellhaft vergleichbar damit, als man ein Teil eines Organ zerreist. Die Lebenskräfte nach TCM entsprechen von seiner Bedeutung dem Blut bzw. den Organen des Menschen.

Diese sog. Trennung von Yin und Yang ist eine Folge der Strahlengrausamkeiten, die bereits in der Anfangszeit begangen worden sind.
Aus der Erinnerung ist mir haften geblieben, dass es einen mir unbekannten äußeren Einfluss gegeben hatte. Ein Gefühl, als wenn mir jemand die Haut vom Körper abhebt.
Das Empfinden dabei: fürchtlich, man erlebt wie ein unter normalen Umständen irreparabler Schaden entsteht. Ich gehe davon aus, dass ohne meine Einverständnis Menschenexperimente an den sog. Bachblüten-Hautzonen bei mir. Offenbar ist in aller Heimtücke hinter meinem Rücken immer wieder einfach daraus gepulst worden.

23:55 Uhr – Derzeit angewendet: Eukalyptusöl. Es hat eine spezifische Wirkung, die Lebenskräfte nach unten zu führen.

 

Mittwoch, 4. Januar 2017

12:05 Uhr – Erste Bestrahlungen auf meinen Kopf ..

Nachmittags relativ ruhig.

21:45 Uhr – Vor einer Weile haben die Bestrahlungen wieder angefangen. Bisher halten sich die Folgen in Grenzen. Leichte Atembeklemmung .. die verantwortliche Blockade ist in der in der Bauchgegend zu spüren.

 

Sonntag, 8. Januar 2017

10:20 Uhr – Vor einer Stunde wach geworden. Unmittelbar danach wird auf meine rechte Kopfseite gepulst. Es tritt eine Lebenskrise ein.

Tweets von mir (@Heiko_MindenGER) an den ab Anfang 2017

FOTO: Heiko (Detlef Müller)
Nach Silvester beginnt wieder der Alltag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s