Übergriffe am MO. 22. bis DO. 25. August 2016

Vier Wochen lang war relative Ruhe. Strahlenattacken haben in dieser Zeit zwar jeden Tag stattgefunden. Zu ernsten Beeinträchtigungen oder Lebensnot haben sie aber nicht geführt.
Am heutigen Montag hat sich das geändert.

Montag, 22. August 2016

15:35 Uhr – Heute Mittag hat urplötzlich wieder ein sehr starke Strahlenattacke stattgefunden. Es war nur ein Impuls. Aber der hatte durchschlagende Wirkung.
Es führte sofort zu einer lautstarken Krise, die derzeit noch anhält.

Ich setze ätherische Öle ein, um die Folgen der Körperverletzung in den Griff zu bekommen. Es gelingt zunächst nur mäßig.

16:30 Uhr – Die Krise hält weiter an. Es werden auch Voice to Skull-Wortfragmente benutzt. Sie sind ganz leise zu hören.

21:40 Uhr – Heute Abend gehen die psychiatrischen Experimente wider Willen weiter.

22:35 Uhr – Es wird immer wieder auf die linke Seite meiner Schläfe gepulst. Die Geräuschentwicklung dabei könnte man als leichtes Klicken bezeichnen.

 

Dienstag, 23. August 2016

7:55 Uhr – Das Pulsen auf meine linke Schläfenseite geht heute Morgen weiter. Es wird phasenweise wieder lautstark.

10:10 Uhr – Eben werden knisternde Frequenzen auf meiner rechte Kopfseite angewendet. Das sich diese elektronischen Wellen als schädlich erwiesen haben, wird noch immer vollkommen ignoriert.

19:40 Uhr – In unregelmäßigen Abständen finden wieder Strahlenübergriffe statt, je nach Situation an verschiedenen Stellen des Kopfes.

21:05 Uhr – Weiter finden vereinzelt Strahlenübergriffe statt.

0:45 Uhr – Aufgrund der psychiatrischen Experimente-Gewalt (va. unterlassende Hilfeleistung) treten immer wieder extreme Zustände meiner Lebenskräfte auf.

Mittwoch, 24. August 2016

8:30 Uhr – Die Strahlenattacken von psychiatrischer Seite (!?) werden heute gleich nach dem Wachwerden fortgesetzt. Wieder tritt sofort eine Lebenskrise ein.

9:30 Uhr – Es werden knisternde Frequenzen eingesetzt.

9:55 Uhr – Es wird immer wieder auf meine linke Schläfe gepulst.

14:05 Uhr – Die Krise hält weiter an. Es ist ein Grauen, solch einen methodischen Wahn durch Mind Control-Irre zu erleben.

17;30 Uhr – In den letzten Tagen werden bevorzugt knisternde Frequenzen gegen mich eingesetzt.
Jetzt wieder …

20:35 Uhr – Es werden wieder knisternde Wellen angewendet.

Das Handeln der Mind Controler gegen mich ist durch zwei Tatbereiche gekennzeichnet:

(A) unterlassene Hilfeleistung nach § 323c StGB

(B) illegale Menschenexperimente durch Strahlung: Nürnberger Ärztekodex

 

1:20 Uhr – Sie setzen wieder Strahlentechniken ein. Es setzt Atemnot ein, die gefährlich werden könnte.

 

Donnerstag, 25. August 2016

7:05 Uhr – Gleich nach dem Aufstehen werden erste heftige Strahlenimpulse auf die Schläfe gepulst. Die von mir geschätzten 700.000 Attacken sind sicher noch erheblich zu tief gegriffen.

3:30 Uhr – Vor ca. 1/2 h hat eine schwere gesundheitsschädliche Attacke („knackend“) auf meinen Nacken stattgefunden. Es war zu spüren, dass sie offenbar Teile der Aura damit geschädigt haben.

Erfahrungsgemäß bleiben durch solche Attacken Gesundheitsschäden zurück.

 

Samstag, 27. August 2016

12:15 Uhr – Die Strahlenübergriffe gehen heute Morgen / Vormittag weiter. Soeben wurde eine schwer Attacke mittels knisternder Frequenz an einer schwer vorgeschädigten Stelle des Kopfes angewendet.

 

Tweets von mir (@Heiko_MindenGER) vom 22. bis 25. August 2016

FOTO: Heiko (Pseudonym)
..

Advertisements

2 Gedanken zu “Übergriffe am MO. 22. bis DO. 25. August 2016

  1. Hallo Heiko.

    Seltsam… ich hatte auch jetzt 4 Wochen „Urlaub“ und auch die Stimmen sind bei mir kaum noch hoerbar. Frueher waren sie klar zu hoeren.
    Waere interessant ob das bei anderen TIs auch so war….

    Gruss Danny

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s