Übergriffe am MO. 25. April 2016

9:20 Uhr – Kaum aufgestanden geht es recht heftig mit Strahlenimpulsen auf beiden Kopfseiten los. Die Auswirkungen halten sich in Grenzen.
Ich mache mir meinen üblichen Morgenkaffee- Der Instant-Kaffee ist alle, deshalb nehme ich normalen gemahlenen Kaffeepulver.

10:45 Uhr – Ich sitze am PC, schreibe an Beiträgen und Emails. In kurzen Ruhephasen zwischen dem Tippen findet hin- und wieder Einwirken von Außen statt.

11:55 Uhr – Es macht sich Kälte am oberen Rücken breit. Solche massiven Kälteerscheinungen haben sich bisher als das eigentliche gesundheitliche Problem herausgestellt. Ich spreche als ein Mensch, der psychische Störungen aus eigener Erfahrung von Kindheit an kennt.
In den Grundlagen der tradionell chinesischen Medizin (TCM) ist das Symptom bekannt. Die TCM sagt auch, wie man die „Körperkälte“ abbauen kann.

In der Psychiatrie habe ich bisher niemanden davon reden hören. Genausowenig konnte ich in Veröffentlichungen lesen.

14:05 Uhr – Eine lautstarke Krise ist aufgekommen. Emotionale Ursache sind die illegalen Strahlenexperimente an mir über viele Jahre.
Ich gehe gleich zum Essen in einer sozialen Einrichtung. ..
Während des Essens werde ich nicht aus der Ferne „belästigt“. Das ist nicht immer so!

In den Folgestunden ist weitgehend Strahlenruhe.

Tweets von mir (@Heiko_MindenGER) vom 25. April 2016

FOTO (Heiko/Pseudonym):
Nahaufnahme einer Regenrinne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s