Übergriffe am MO. 22. Februar 2016

Die ausschließliche Anwendung entgiftender & regulierend wirkender Therapiemittel wird von Seiten der Strahlenverursacher weiter verhindert.

Psychiatrisches Kidnapping

Auch vielen anderen psychisch und chronisch Kranken in Deutschland werden natürliche Heilverfahren indirekt blockiert. Die Methode ist einfaches Lügen: Man verschweigt wichtige Therapeutien. Gleichzeitig wird der Eindruck vermittelt oder behauptet, es gäbe nichts anderes als ihre eigenen Methoden.

In der Art ist es bei mir vor langer Zeit gemacht worden! Dabei hat es keinerlei Beachtung von Patientenrechten gegeben. Selbst die hochgradig experimentelle Methode Mind Control wurde in einer Art „psychiatrischen Kidnappings“ angewendet – ohne Aufklärung, ohne Information und ohne jede Absicherung vor eventuellen Folgeschäden.

16:15 Uhr – Seit heute Nacht wird wieder schädigender Strahleneinfluss ausgeübt. Gleichzeig treten chronische Strahlenschäden aus früheren Zeiten auf, für die die unbekannten Verursacher verantwortlich sein.

22:15 Uhr – Die schwere Krisensituation geht weiter. Die Mind Controler schießen in Abständen immer mal wieder auf meinen Kopf, meist seitlich auf die Schläfen.
Es werden auch vereinzelt Voice to Skull-Übergriffe benutzt

1:35 Uhr – Das Auftreten von Strahlenschäden hält weiter an. Ich habe mit ätherischen Ölen echte Probleme, die Krisensituation in den Griff zu bekommen.

Tweets von mir (@Heiko_MindenGER) vom 22. Februar 2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s